Yoga

Mit Anfang 20 lernte ich Kundalini-Yoga kennen und praktiziere es seitdem regelmäßig mit wachsender Begeisterung. Neben meinem Beruf begann ich 1994 mit der Ausbildung zur Yogalehrerin und brachte Freunden im privaten Kreis die Vorzüge des Yoga näher. Um auch „professionell“ unterrichten zu können, schloss ich die Lehrerinnenausbildung im Jahr 2011 mit dem 3HO-Zertifikat ab und unterrichte seitdem verschiedene Gruppen. 

 

Shiatsu

Seit November 2012 lasse ich mich von Barbara Brüggmann in der "Schule der Mitte" in die Kunst der Shiatsu-Massage einführen. Bei dieser Massagetechnik, die am bekleideten Körper angewendet wird, sollen die Meridiane durch Berührung, Druck, Dehnung und Rotationen stimuliert und ausgeglichen werden. Grundlage ist die Lehre des Körpers nach der Traditionellen Chinesischen Medizin und die Lehre der fünf Elemente.

Eine wunderbare Ergänzung zum Yoga: heilsam und super-entspannend ganz ohne Anstrengung!

Im Juni 2015 erwarb ich das Zertifikat zur Shiatsu-Praktikerin (Stufe 1 GSD)