Kundalini Yoga

  ist eine dynamische Form des Yoga. Körperübungen, tiefe Entspannung und eine abschließende Meditation bilden eine Einheit, die meist 1,5 Stunden dauert. Die Muskeln werden gedehnt und trainiert, die Nerven und das Immunsystem werden gestärkt. Das Erlernen verschiedener Atemtechniken unterstützen diese Wirkungen . Die Konzentration und die bewusste Wahrnehmung des Körpers stehen im Mittelpunkt.

 

Yoga für Männer

Jahrelang waren die Yogakurse eine reine Frauendomäne. Eigentlich verwunderlich, denn zur Stressbewältigung und Entspannung in dieser von Technik beherrschten Arbeitswelt bietet Yoga so viele Möglichkeiten zur Ruhe und zu sich zu kommen, einen Ausgleich zur meist sitzenden Tätigkeit zu schaffen und den eigenen Körper (wieder) besser wahrzunehmen und zu stärken. All diese Vorzüge genießen nun auch vermehrt Männer. In allen meinen Kursen sind auch Männer mit Begeisterung dabei.

 

Yoga für Senioren

Besondere Freude macht es mir, auch älteren Menschen den reichen Schatz an Übungen, Atem-und Entspannungstechniken des KundaliniYoga zu vermitteln. Sehr viele Übungen sind gerade für ältere Menschen ausgesprochen wertvoll, z.B. zur Schulung des Gleichgewichts als Sturzprophylaxe, Koordinationstraining, ausgleichende Übungen für beide Gehirnhälften,  Stärkung des Nervensystems und ganz allgemein zum Erhalt der Beweglichkeit. Mich freut besonders das große Interesse und die Offenheit auch für die Meditationstechniken in dieser Altersgruppe. Die Entspannung wird natürlich sehr genossen und der Spaß und das Lachen miteinander machen für mich die besondere Atmosphäre in der Gruppe aus.